Masterarbeit „Kulturhistorischer Themenweg im Vulkanland“

Vorstandsmitglied Mag. Isabel Egartner hat in ihrer Abschlussarbeit eines SEK-Studienprojektes an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder die geleisteten Arbeiten des Historischen Vereins reflektiert und daraus visionäre Projekte für die Zukunft des Kirchberger Ländchens abgeleitet. Im Rahmen eines postgradualen Studienlehrganges zur Erlangung des akademischen Grades des “master of sciences” hat sie eine Arbeit mit dem Titel „Kulturhistorischer Themenweg im Steirischen Vulkanland entlang der Raab“ verfasst. Wir gratulieren sehr herzlich! Details zur Arbeit siehe „Reflexionen“ unter dem Menüpunkt „Projekte“.