Besuch des Vereins für Landeskunde Niederösterreich

Auf ihrem mehrtägigen Ausflug durch die Südoststeiermark machten die etwa 40 Mitglieder des Historischen Vereins für Landeskunde für Niederösterreich auch in Kirchberg Station. Empfangen wurde die Reisegruppe von Bürgermeister Helmut Ofner, für fachkundige Führungen in der Pfarrkirche, im Urlas-Gangsystem, im Kirchberger Ossarium und im Museum im Kirchturm sorgten Dorith Posch, Gertraud Doppan, Andreas Fuchs und Prof. Dr. Johann Köhldorfer vom Historischen Verein. Kulinarisch verköstigt wurden sie im Raabtalhof Wagenhofer. Auf ihrer Tour besuchten die Niederösterreicher u.a. Schloss Hainfeld, die Stadt Fehring, die Weingemeinde St. Anna und die Kurstadt Bad Radkersburg.